kolonialstil

Kolonialstilmöbel als echte Antikmöbel oder edle Massivholzmöbel im Kolonialstil

Wie Kolonialmöbel jeden Wohnbereich aufwerten können!

 

Der Flair von Exotik – Möbel im Kolonialstil

 

Bereits beim Betreten eines mit Kolonial Möbel eingerichteten Raumes spürt es jeder Mensch – dieser Raum strahlt etwas Einzigartiges, etwas ganz Besonderes aus und lässt einen sich sofort darin wohl fühlen.
Sei es der warmen Farben des echten Holzes wegen, der außergewöhnlichen Formen, oder der geheimnisumwitterte Herkunft der Kolonialmöbel her, sie können die Menschen ganz einfach erwärmen.
Geht es auch Ihnen so mit Massivholzmöbel aus vergangenen Zeiten?

 

Kolonial Möbel – Unikate oder ganze Zimmer?

 

Es lässt sich feststellen, auch mit mehreren Kolonialmöbel Einzelstücken lässt sich diese Wirkung in einem Wohnraum erzeugen. Ja, sogar ein einziges Möbelstück kann die Blicke so auf sich ziehen und so ein mehr an besonderem Flair in einen Raum einbringen.

Kolonialstilmöbel gibt es für jeden Raum, ob Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Flur oder auch Arbeitszimmer. Denn, um einen Raum behaglich einzurichten, bedeutet es nicht, dass er gänzlich mit Kolonialmöbeln ausgestattet werden muss.

Für das stilvolle Esszimmer stehen Esstische und Stühle, Kommoden, Anrichten und Vitrinen im Kolonialstil zur Wahl. Dank einem Ledersofa und einigen Ledersesseln im Kolonialstil kann eine gemütliche Ecke am Kamin entstehen, um jedes gelungene Abendessen romantisch ausklingen lassen zu können.

Aber auch in den Eingangbereich können Kolonial Möbel aufgestellt werden, wie Sideboards, Anrichten, Garderoben sowie antike Truhen und Spiegeln.

Mit dem passenden Accessoires darauf, wie Blumenvasen, Schalen, Kästchen oder einfach echten exotischen Figuren als Dekoration, bekommt jeder Eingangbereich seine einzigartig individuelle Note und setzt das Zeichen des besonderen Wohnens bereits beim ersten Schritt in das Haus oder Wohnung. Auch nicht antike Möbel bringen einen asiatischen Flair in den Wohnbereich.

Für den Wohnbereich, wie Wohnzimmer und Esszimmer, bietet sich die größte Palette an Kolonial Möbel an. Denn hier können zahlreiche Einzelstücke aufgestellt werden, sich in jede moderne Einrichtung einfügen und diese ergänzen.

Ob als Funktionsmöbel, oder sogar als echte Sammelstücke, die alle Blicke auf sich ziehen.

Erwähnt werden können hierfür die unzähligen antiken Einzelstücke aus China, die nicht nur mit ihren Formen und Farben, sondern auch mit ihren exotischen Namen glänzen können. Wie zum Beispiel ein chinesischer Hochzeitsschrank, ein chinesischer Eckschrank, ein chinesisches Opiumtischchen oder Opiumschränkchen.

Als Funktionsmöbel für die heutige moderne Zeit und Bedarf können Liebhaber von exotischen Kolonialmöbeln ebenfalls die passenden Stücke finden, wie ein Fernsehschrank, eine TV Kommode, einen CD Schrank, ein Sekretär, ein Weinschrank oder auch ein Bücherregal.

Nicht zu vergessen, die zahlreichen, perfekt zu den Kolonialmöbeln passenden Accessoires wie: Zimmerbrunnen, Blumenschalen, Obstschalen, Bodenvasen aus Porzellan, Glas oder Granit. Auch an die richtige Beleuchtung ist zu denken.

Egal ob Stehlampen oder Tischlampen, die zu Kolonialzeiten bevorzugt waren, auch die Beleuchtung von der Zimmerdecke her.

 
[amazon bestseller=“Kolonialstil wohnbereich“ max=“1″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbeanzeige

unser Möbel Tipp:

(AMAZON)*

Möbel Anzeigen

(EBAY)* unsere Möbeltipps